Kropfmühl
hat die echten
Kracher!

Kabarett im Zechensaal

D’Raith–
Schwestern
& da Blaimer

I mog’s bunt

15.10.16

Zechensaal Kropfmühl 19 Uhr — Einlass 18 Uhr

Onlinepreis: € 22,– Abendkasse: € 26,–

Billetts

In ihrem neuen Programm „I mog’s bunt“ lassen die Raith-Schwestern die Wirtshausmusik hinter sich und gehen neue bayerische Wege.

Mit Schlagzeuger Max Seelos und Bassist Marco Klement haben d’Raith-Schwestern und da Blaimer eine hochkarätige Band an ihrer Seite, mit denen sie Sie mit auf eine Reise durch ihre Welt der Musik nehmen. Verpackt in Pop, Rock, Reggae und Swing geht es thematisch zum Beispiel um Herrn Börnaut und Frau Depreschn, um das schlechte Wetter im August-Frust-Song, um allgemeine Männer über fünfzig, komplettsanierte Altfrauen, autobiographisch um das ländliche Leben der Raith-Schwestern, um Helikoptermütter und erstmals in ihrem Programm, ganz unkitschig, um wahre Liebe und Leidenschaft.

Am Besten Sie kommen selbst und erleben diese bunte Mischung aus toller Musik, witzigem Entertainment, lustigen Songs und solchen, die tief unter die Haut gehen und die Seele anrühren. I mog’s bunt - präsentiert von Andi Blaimer und den wunderbaren Raith-Schwestern mit ihren einzigartigen Stimmen.

draithschwestern

Da Huawa,
da Meier
und i 

Zeit is
a Matz

16.04.16

Zechensaal Kropfmühl 19 Uhr — Einlass 18 Uhr

Onlinepreis: € 22,– Abendkasse: € 26,–

 

Mit Pauken und Trompeten und einem krönenden Abschluss im Circus Krone haben Da Huawa, da Meier und I 2015 ihr 15jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Aber jessas Leit, wie die Zeit vergeht, der Uhrzeiger dreht unermüdlich seine Runden weiter. „Zeit is a Matz!“ meinen Da Huawa, da Meier und I …

Und genau so heißt der Titel ihres neuen Programms, das 2016 Premiere feiert. „Zeit is a Matz!“, denn sie schlängelt und windet sich in alle Richtungen: Mal vergeht sie wie im Fluge, mal bleibt sie mit einem Schlag stehen. An manchem nagt der Zahn der Zeit, manches bleibt zeitlos schön. Zeit heilt angeblich alle Wunden und Zeit ist Geld. Man kann mit ihr einen Wettlauf machen und – wenn man Glück hat – auf ihrer Höhe sein. Dass mit der Zeit nicht zimperlich umgegangen wird, verrät unsere Sprache: Man kann die Zeit vertreiben, man kann sie stehlen und sogar totschlagen.

Christian Maier (da Huawa), Matthias Meier (da Meier) und Siegi Mühlbauer (I) nähern sich dem Thema in gewohnt humorvoll-hintersinniger Art und Weise. Sie hinterfragen unser Tun und Lassen und erzählen Geschichten aus dem Alltag, die den Zeitgeist der Gesellschaft widerspiegeln. Auch im neuen Programm kombinieren Da Huawa, da Meier und I bayerische Volksmusik mit Musikrichtungen aus aller Welt - mal laut, mal leise, mal nachdenklich, mal krachert und ganz sicher immer mit viel Witz und Schwung. Die drei Vollblutmusiker haben natürlich das schöne Bayernland im Blick und singen – durchaus mit Seitenhieben und kritischem Auge – ein Loblied aufs bayerische Gemüt, das gefühlt und gelebt werden muss, – solange, bis der Boandlkramer vor der Tür steht, „der koa Bargeld net nimmt.“

dahuawadameierundi

Bruno Jonas

So samma mia
— Die Welt
aus bayerischer Sicht

12.03.16

Zechensaal Kropfmühl 19 Uhr, Einlass 18 Uhr

Onlinepreis: € 25,– Abendkasse: € 29,–

 

 

„Der Mensch ist ein Tier auf zwei Beinen. Aufrecht bis zum Umfallen. Rücksichtslos, egoistisch, immer auf seinen Vorteil bedacht. Aber auch sozial und solidarisch, wenn es ihm nützt …“

Mit solchen Gedanken beginnt Bruno Jonas sein neues Programm „So Samma mia“, in dem er versucht, Antworten auf Fragen zu geben, die uns alle schon lange unter den Nägeln brennen:

Warum sind wir so, wie wir sind, und wie ist es dazu gekommen, dass wir so und nicht anders sind, und wer sind wir überhaupt? Sind die Bayern eine eigene, von allen anderen unabhängige Daseinsform oder lediglich ein deutscher Stamm unter vielen? Werden wir in naher Zukunft alle Europäer? Wer sind wir dann in Europa? Die Dummen? Und wenn ja, warum merken wir es nicht? Sollten wir als Europäer dann englisches Toastbrot essen oder besser französisches Baguette zu uns nehmen oder doch lieber Knäckebrot aus Schweden? Wie steht’s um die Ballaststoffe? Gibt es da ein Nord-Südgefälle? Muss das bayerische Vollkornbrot der europäischen Weißbrotlobby weichen? Wird das bayerische Reinheitsgebot der Europäisierung standhalten können, und darf die Weißwurst auch nach 12 Uhr gegessen werden? Muss man, wenn man alle Fakten in der Gesamtschau betrachtet, nicht zu dem Schluss kommen, dass Bayern mit all seinen Eigenheiten als Weltkulturerbe erhalten bleiben muss? „Wir haben etwas Unverwechselbares, etwas, das nur wir haben und sonst niemand auf der Welt. Wir sind einmalig. Obwohl einige von uns auch in allen anderen zu finden ist. Bis zu 3% des Neandertalers sind in unserem Erbgut nachzuweisen. Merkwürdigerweise haben die restlichen 97% auch keine wesentlichen Unterschiede aufzuweisen. Wir sind uns alle ähnlich und doch unterscheiden wir uns enorm. „Mei, wenn nur alle aso waarn wia i, dann gab’s gor koa Probleme auf dera Welt!“ so spricht der Bayer Jonas. Da dies aber leider nicht der Fall ist, kommt es immer wieder zu Konflikten mit den anderen. Andere gibt es überall „auf dera Welt“ und es werden immer mehr. Immer öfter stellt sich die Frage, ob wir am Ende die anderen sind. Nur eines wissen wir genau, dass „mia anders san“ als alle anderen. Für die anderen sind wir die anderen. Was bei uns anders ist und warum wir uns alle unterscheiden, obwohl wir doch alle gleich sind, vor Gott, der Geschichte und der Bayerischen Staatsregierung - damit befasst sich Bruno Jonas in seinem neuen Programm „So samma mia“.

bruno jonas

Billetts hinzugefügt

Ihre Billetts

Bestellen Sie bei uns online und drucken Sie sich Ihre Billetts direkt aus. Sie können bequem per PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen (Auch ohne PayPal Konto möglich). Nach dem Zahlungsvorgang erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrer Rechnung und den Billetts.

Warenkorb

Fügen Sie Ihre Wunschbilletts in den jeweiligen Bereichen dem Warenkorb hinzu.

Sie haben noch keine Billetts zum Warenkorb hinzugefügt.

Summe: 0,–

Bestelldaten

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Sie werden dann auf unsere Bezahlseite von PayPal weitergeleitet, auf der Sie Ihre Bestellung abschließen können.

 
Jetzt Bestellen